Prof. Dr. Jens Gal, Maître en droit

Gal JPEG Bild Homepage

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

Jens Gal ist seit dem 01. November 2012 Inhaber einer Juniorprofessur (W1) für Europäisches Versicherungsrecht (mit einem Schwerpunkt im Versicherungsaufsichtsrecht) an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Zuvor war er am dortigen Institut für Versicherungsrecht seit 2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter (zunächst als wissenschaftliche Hilfskraft). Jens Gal ist zudem seit 2006 Dozent am Institute for Law and Finance in Frankfurt, seit 2007 an der University Lumière II in Lyon und war von 2010 bis 2012 Dozent an der Goethe Universität und von 2009 bis 2012 an der FernUni Hagen. Herr Gal arbeitet gegenwärtig an einer Habilitationsschrift mit versicherungsvertrags- und versicherungsaufsichtsrechtlichem Schwerpunkt.

Jens Gal hat sein Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Frankfurt am Main und Lyon, Frankreich absolviert und sowohl das 1. Staatsexamen (2005) als auch das 2. Staatsexamen (2009) in Hessen abgelegt, sowie einen französischen Masters (Maîtrise en droit) im europäischen und internationalen Recht an der Universität Lyon II erworben. Seine Promotionsschrift „Die Haftung des Schiedsrichters in der internationalen Handelsschiedsgerichtsbarkeit“ wurde mit dem Förderpreis der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit 2009/2010 ausgezeichnet.

Er ist Sekretär der Geschäftsstelle der deutschen Sektion (sog. „Chapter“) der International Association of Insurance Law/Association Internationale de Droit des Assurance (AIDA). Seine Professur gehört dem Fachbereich Rechtswissenschaften an, ist aber zudem eingebettet in das interdisziplinäre International Center for Insurance Regulation (ICIR).

Tel.:+49 (0) 69 798-33760
Fax:+49 (0) 69 798-33775
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
House of Finance, Raum 3.31



Wissenswertes

Schwerpunktstudium im Versicherungsrecht
Weiterlesen...

Referendariat - Wahlstation im Versicherungsrecht
Weiterlesen...