Vorträge

Ausgewählte Vorträge und Tagungsleitungen

2017   

  • Grundlagen der Versicherungsaufsicht, Winterkonferenz zum Versicherungsrecht von elsa
    (The European Law Student Association), 25. Februar 2017
  • Grundlagen des Versicherungsvertragsrechts, Winterkonferenz zum Versicherungsrecht von elsa
    (The European Law Student Association), 25. Februar 2017
  • Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft, Moderation, Berlin, März 2017
  • Solvency II in der Rechtsanwendung 2017: Kapitalanlage und Versicherungsaufsichtsrecht, Frankfurt,19.6.2017 (Mitveranstaltung und Moderation)

2016

  • Internationale Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft, Tagungsleitung und Moderation, Wien, März 2016
  • Association Internationale de Droit des Assurances (AIDA) und Deutscher Verein für Versicherungswissenschaft (Vortrag), Internationale Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft, Wien, März 2016 
  • Haben sich die Neuregelungen zum Allgemeinen Teil des VVG 2008 bewährt? Gedanken aus der Perspektive der Rechtswissenschaft, Symposium, Universität Düsseldorf, April 2016
  • National University of Singapore: Carter v. Boehm (1766) after 250 years: Insured's and insurer's pre-contractual duties, 30. November/1. Dezember, 2016, Vorträge zu
    - The insurer's duties to inform according to German law
    - The policyholder's duty of disclosure according to German law
  • Hanoi Law University, Principles of European Insurance Contract Law (PEICL) - a successful comparative law approach, 5.-8.Dezember 2016

2015

  • VAG-Reform 2016 zur Umsetzung von Solvency II, Stuttgart, 23.2.2015
  • Die Gruppenversicherung: Deutsches Recht und PEICL, Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft, Berlin, 19.3.2015
  • Juristisches Forum - D & O-Versicherung, Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft, Berlin, 19.3.2015 (Moderation)
  • Versicherungsmarkt und Versicherungsrecht in der Türkei - Evolution, Marktchancen und Zugangshindernisse, Berlin, 20.3.2015 (Moderation)
  • Deutsches und türkisches Versicherungsvertragsrecht: System und Besonderheiten, Versicherungsmarkt und Versicherungsrecht in der Türkei, Berlin 20.3.2015
  • Tagun zu Solvency II in der Rechtsanwendung 2015, 22.6.2015 in Frankfurt (Leitung und Moderation)
  • Solvency II in der Rechtsanwendung 2015, Säule 2: der unterschätzte Teil von Solvency II - outsourcing, Frankfurt, 22.6.2015 (Moderation)
  • Solvency II in der Rechtsanwendung 2015, Prämienanpassung in der Lebensversicherung als Ausgleich für niedrige Kapitalmarktzinsen? - Eine Analyse der Vertragsanpassungsregelungen des § 163 VVG und des § 313 BGB (Vortrag), Frankfurt, 22.6.2015

2014

  • Ein EU-Versicherungsvertragsrecht als optionales Rechtsregime, Deutscher Anwaltsverein - Ausschuss: Europäisches Vertragsrecht, Frankfurt 10.6.2014
  • Restatement European Insurance Contract Law Workshop (Vaduz)
  • Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft, Tagungsleitung und Moderation, Stuttgart, März 2014
  • Premium Pricing und Transparency in German Health Insurance, HILA-AIDA Summit, Athen, Mai 2014
  • Solvency II in der Rechtsanwendung 2014, Tagungsleitung und Moderation, 20. Mai 2014 in Düsseldorf
  • Transparency of insurance contract terms (legal requirements, legal consequences of intransparency), 14. Weltkongress der Internationalen Vereinigung für Versicherungsrecht (AIDA), Oktober 2014, Rom
  • European and Transnational Insurance Regulation, National Cheng-Chi University Risk and Insurance Research Center, Taipei/Taiwan, 31.10.2014
  • European and Transnational Insurance Contract Law, National Cheng-Chi University Risk and Insurance Research Center, Taipei/Taiwan, 06.11.2014


2013

  • Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft, Tagungsleitung und Moderation, Berlin, März 2013
  • Versicherungsverbote und Embargomaßnahmen Versicherungskonferenz Paris, FERMA-Europäische Riskmanager, Paris 3.6.2013
  • Grenzbereiche der Befugnisse von EIOPA, Vortrag, sowie Konferenzleitung und Moderation, Versicherungsrechtskonferenz, Frankfurt 25.6.2013
  • Fünf Jahre reformiertes deutsches VVG 2008: Hat sich das neue Recht bewährt? Tagung EuropaInstitut Universität Zürich, 25. Oktober 2013
  • Principles of European Insurance Contract Law (PEICL) - from academics towards politics and law, Life Insurance Association of Japan (LIAJ) and Japan Institute of Life Insurance (JILI), Tokyo, 13.11.2013
  • International Law: From mere Pluralism towards Constitutionalism?, Global Forum at Waseda Law School, Tokyo (Japan), 14.-18.11.2013
  • 5. Herbstakademie Versicherung und Recht 2013, Konferenzleitung und Moderation, Bensberg, 28.-30.11.2013

2012

  • Entwicklung und Stand des Deutschen Versicherungsvertragsrechts, Versicherungsrechtskonferenz Universität Nanjing, 2./3.11.2012
  • Versicherungsverbote und Embargomaßnahmen, 5.Düsseldorfer Versicherungsrechtstag, 26.10.2012 
  • “The master program (LL.M. Finance) of the Institute for Law and Finance (ILF) of Goethe-University Frankfurt and the cooperation between the ILF and Chinese universities”, 2nd Joint Conference of China-Europe Law School Deans, Peking 21./22. 9.2012
  • Gastvorlesungen zum Europäischen Versicherungsrecht an der University of International Business and Economics, Peking, 10.-13.07.2012
  • Stand und Perspektiven von Solvency II - Gedanken zum Nutzen der neuen Regulierung -, Vereinigung der Riskmanager Rhein-Neckar, 24.06.2012
  • Vortrag „Prinzipienbasiertes Recht und Verhältnismäßigkeitsgrundsatz im Rahmen von Solvency II“, Universität Mannheim, 1.2.2012, (erscheint als Heft 91 der Mannheimer Vorträge zur Versicherungswissenschaft)
  • Vortrag „Änderungen des Aufsichtsrechts im Rahmen der Einführung von Solvency II, Stuttgart 27.2.2012
  • Moderation Jahrestagung Deutscher Verein für Versicherungswissenschaft, Hannover, März
  • Solvency II in der Rechtsanwendung, 15.5.2012 in Frankfurt am Main, Organisation und Vortrag
  • AIDA in cooperation with the Turkish & German Insurance Law Associations, Joint Seminar "Transparency", 04 May 2012, Istanbul, Organisation und Vortrag.
  • Restatement European Insurance Contract Law Workshops 2012 (Zypern)
 

2011

  • Restatement European Insurance Contract Law Workshops 2011 (Paris, Basel)
  • Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft (Leitung und Moderationen)
  • Gastvorlesungen an der Universität Vilnius 27. bis 30.4. über Haftpflicht- und Haftpflichtversicherungsrecht
  • AIDA-Europe Tagung Amsterdam, 26./27.5.2011
  • Vortrag an der Thammasat University, Bangkok: European Common Frame of Reference on Insurance Contract Law (19.7.2011)
  • Vortrag zum Versicherungsaufsichtsrecht, Rechtsausschuss GDV, Aachen, 19. September 2011
  • Organisator des Global Forum at Goethe University, Financial Regulation and Supervision from a Comparative Perspective, November 02-06, 2011, Frankfurt, Germany
  • Vortrag auf dem global forum „Solvency II: A radical change of German Insurance Regulation”
  • Gemeinsame Tagung mit HoganLovells, Unternehmenssteuerung und Unternehmensstruktur unter Solvency II, 8. November 2011, Frankfurt
  • Herbstakademie Versicherung und Recht, 1. bis 3.12.2011 (vgl. Unireport 2012 Nr. 2 S. 16 und VW 2012, 479)
  • Vortrag auf der Herbstakademie über „Principles of European Insurance Contract Law (PEICL)"

2010

  • Anzeige-, Auskunfts- und Aufklärungsobliegenheiten, Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft, Düsseldorf 10.3.2010
  • Mandatory Insurance: How to compel the insurer to contract?, AIDA Weltkongress Paris 18.5.2010
  • Instruments of Consumer Protection in Private Health Insurance, Global Forum at Penn Law Comparative Perspectives on Healthcare Law and Policy, October 27-31, 2010, Philadelphia
  • Penn Law Review Symposium: Topic: Roundtable Discussion on International and Comparative Perspectives on Health Care Law and Policy, 30.10.2010, Philadelphia
  • Einführungsvortrag zur Eröffnung des ICIR und Ehrung von Prof. Wrabetz , Frankfurt
  • Die Schlüsselrolle des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes bei der juristischen Anwendung von Solvency II - von der politischen Zauberformel zur praktischen Rechtsanwendung -, 1.12.2010, Versicherungsforum Köln

2009

  • European Insurance Contract Law: Common Frame of Reference and Model Law, Bukarest 16.2.2009
  • Krankenversicherung im Fokus des Verfassungsrechts, Deutscher Verein Versicherungswissenschaft, 5.3.2009, Konferenzleitung
  • Solvency II in der Rechtsanwendung, Frankfurt 24.3.2009, Konferenzleitung und Vortrag
  • Haftungsszenarien bei in Treuhandvereinen ausgegliederten Pensionsverpflichtungen (Pension Trust Liability), Kronberger Gespräche AIG 2009
  • Laudatio, 75. Geburtstag von Prof. Dr. Egon Lorenz, Universität Mannheim
  • Multinationale D&O-Versicherungsprogramme, ACE Petersberg, 29.10.2009, Moderation
  • Der Versicherungsabsatz aus unternehmerischer und rechtlicher Sicht, Herbstakademie Versicherung und Recht, Bergisch Gladbach 5.11.2009
  • Solvency II, Euro Finance Week, Frankfurt 16.11.2009, Moderation und Vortrag

2008

  • Die Reform der Lebensversicherung – die Perspektive des deutschen VVG 2008, Zürich 13.6.2008
  • Haftpflichtversicherung für Vermögensschäden, Deutscher Versicherungsschutz Verband, München 8.9.2008
  • Gemeinsamer Referenzrahmen für Versicherungsverträge - Abschluss, Dauer und Beendigung des Vertrages -, Deutscher Verein für Versicherungswissenschaft, Berlin 21.10.2008
  • Abschluss des Versicherungsvertrages – unter besonderer Berücksichtigung des deutschen VVG – Internationales Forum zum Privatversicherungsrecht, Luzern 30.10.2008
  • Neues Versicherungsvertragsrecht, Deutsche Versicherungsakademie, Köln 25.11.2008 Europäisches Versicherungsvertragsrecht: Gemeinsamer Referenzrahmen und Modellgesetz, Frankfurt 1.12.2008
  • Neues Versicherungsvertragsrecht, Justiz Baden-Württemberg, Stuttgart 4.12.2008

2007

  • Die Bedeutung der VVG-Reform für die Wirtschaft, Deutscher Versicherungsschutz Verband, München 11.-13.9.2007
  • Auswirkungen der VVG-Reform auf die Personenversicherung, DAV, 10.10.2007
  • Die Reform des Rechts der Lebensversicherung, Herbstakademie Versicherung und Recht, Bergisch Gladbach 11.- 13.10. 2007
  • Solvency II aus der Sicht der Rechtswissenschaft, Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft, Berlin 23./24.10.2007
  • Moderne Tendenzen im europäischen Versicherungsvertragsrecht – Spuren im Vorentwurf zur Totalrevision des schweizerischen VVG unter besonderer Berücksichtigung der Autoversicherung, Gemeinsame Tagung Europäisches Institut für Verkehrsrecht/NVB/NGF-Luzern/Schweiz 1./2.11.2007
  • Aktuelle Probleme der D&O-Versicherung, ACE-Forum, Petersberg, Bonn 8./9.11. 2007
  • Aktuelle Probleme der Lebensversicherung, Assit-Forum, Frankfurt und Hamburg
  • Herausforderungen bei der Entwicklung von AVB, Informationsveranstaltung Musterbedingungen Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft, Berlin
  • Diskussionsleitung auf der Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft, Stuttgart

2006

  • Die Transparenz im Versicherungswesen, 47. Bitburger Gespräche „Eigentum und Eigenvorsorge“, Berlin
  • Transparenz in der Lebensversicherung - Überschussbeteiligung -, Institut für Versicherungswissenschaft an der Universität Köln
  • Verfassungsrechtliche Anforderungen an die Lebensversicherung, Frankfurt
  • Rechtliche Implikationen von Solvency II, Graz

2005

  • Die Bedeutung und Zukunft des rechtlichen Rahmens der Versicherungswirtschaft, Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft, Berlin
  • VVG-Reform, Podiumsdiskussion, Jahrestagung der Deutschen Aktuarvereinigung, Berlin
  • Aktuelle Entwicklungen des Rechtsrahmens der Versicherungswirtschaft, Handelsblatt-Konferenz, Köln
  • Die rechtlichen Rahmenbedingungen der Versicherungsverträge, Herbstakademie Versicherung und Recht, Bergisch Gladbach
  • Die Urteile des BVerfG vom 26.Juli 2005, Deutsche Versicherungsakademie Berlin
  • Versicherungsrecht und Risikomanagement, House of Finance-Konferenz, Finance Week Frankfurt 2005
  • Aktuelle Entwicklungen des Versicherungsrechts: Wohltat oder Plage?, Bundesverband firmenverbundener Versicherungsvermittler und -gesellschaften, Goslar
  • Die Bedeutung und Zukunft des rechtlichen Rahmens der Versicherungswirtschaft, Österreichische Gesellschaft für Versicherungsfachwissen, Wien

2004

  • „Diskriminierung und Versicherung“, Karlsruher Forum
  • „Diskriminierung und Personenversicherung“, Alte Leipziger Lebensversicherung, Oberursel
  • Reform des Versicherungsvertragsrechts: Anpassungsregelungen für Versicherungs-verträge, DVA/GDV-Seminar, Berlin
  • Die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes: Entwicklung des VVG seit 1908, Willis/Bach&Langheid, Frankfurt
  • Die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes, VPV-Versicherungen, Hannover
  • „Veränderte Risiken in einem europäischen Gesamtumfeld", Risikomanagement Forum Marsh Podiumsdiskussion, München
  • Veränderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen des Versicherungsgeschäftes, BWV Rhein-Main e.V., Mainz
  • Ersetzung unwirksamer Klauseln in der Lebensversicherung, Juristische Studiengesellschaft, Frankfurt/Main

2003

  • Industriesachversicherung, Konferenzleitung, Düsseldorf
  • Direktregulierung in der Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung, Journalisten-Workshop, Frankfurt/Main
  • Versicherungsaufsicht im deregulierten Markt, Lovells-Konferenz, Frankfurt/Main
  • Anpassung von Versicherungsverträgen, Deutsche Versicherungsakademie, Berlin
  • Risikotragfähigkeit von Erstversicherungsunternehmen, Helaba-Konferenz, Frankfurt/Main
  • Ersetzung unwirksamer Klauseln in der Lebensversicherung, Juristische Studiengesellschaft, Frankfurt/Main

2002

  • Alteration of insurance contracts, Restatement Group of insurance contract law, Valencia/Spanien
  • Änderungsklauseln in Versicherungsverträgen, Öst. Gesellschaft für Versicherungsfachwesen, Wien
  • Bedingungsersetzung in Versicherungsverträgen, Verein für Versicherungswesen, Hamburg
  • Bedingungsersetzung in der Lebensversicherung, Universitäten Hamburg/Mannheim
  • Einseitige Bedingungs- und Tarifänderungen im Versicherungsrecht, Tagesseminar, Köln

2001

  • Internationale Arzneimittelhaftung, Deutsch-Koreanische Juristenvereinigung, Seoul/Korea
  • Europäisches Versicherungsrecht, Konferenzleitung, Leuven/Belgien
  • European Insurance Law, EU-Tacis Programm, Moskau

Entwicklung und Stand des Deutschen Versicherungsvertragsrechts, Versicherungsrechtskonferenz Universität Nanjing, 2./3. 11.2012

 

Wissenswertes

Schwerpunktstudium im Versicherungsrecht
Weiterlesen...

Referendariat - Wahlstation im Versicherungsrecht
Weiterlesen...